Datenschutz

Als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen bedienen wir uns der modernen Informationstechnologie (IT) zur Datenverarbeitung. Nur so lassen sich Interessentenkontakte und Vertragsbeziehungen serviceorientiert und wirtschaftlich pflegen. Unsere elektronische Datenverarbeitung bietet der Versichertengemeinschaft und unseren Interessenten einen hohen Schutz vor Missbrauch.

Persönliche Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Internetangebote überlassen, sind Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Demnach ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt, oder wenn Sie als Nutzer eingewilligt haben.

Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung:

  • wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses geschieht
  • oder so weit es zur Wahrung berechtigter Interessen der verantwortlichen (Daten verarbeitenden) Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie als Betroffene(r) ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung haben.

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer umfangreichen Online-Serviceangebote mitteilen, werden nur für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns diese Daten mit einer freiwilligen Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung überlassen haben.

Sämtliche Ihrer Angaben in Formularen, Suchfunktionen und alle weiteren von Ihnen gemachten personenbezogenen Eingaben werden von uns vertraulich behandelt. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte - mit Ausnahme der von uns mit der Betreuung Ihrer Anfragen/Verträge betrauten oder ggf. von Ihnen beauftragten Versicherungsvermittler; insbesondere werden Ihre Daten von uns weder verkauft noch vermietet.

Die Datenverarbeitung erfolgt durch die Barmenia und gegebenenfalls Ihren zuständigen Versicherungsbetreuer, an den die Daten weitergegeben werden. Sofern Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilen, nutzen wir die Daten auch, um Sie aktuell über Dienstleistungen der Barmenia auf elektronischem Wege (Telefon, E-Mail oder SMS) zu informieren.

Allgemeine Fragen zum Thema Datenschutz und -sicherheit

  • Wie wird die Übertragung Ihrer persönlichen Daten gesichert?
  • Bei Übersendung Ihrer schützenswerten Daten wie z. B. der Adress- oder Kontoänderung setzen wir zu Ihrer Sicherheit bei der Datenübertragung im Internet eine 128-Bit-Verschlüsselung ein, die auf dem bekannten SSL-Protokoll (SSL = secure socket layer) basiert. Bis heute sind keine Möglichkeiten zur Entschlüsselung dieser 128-Bit-Verschlüsselung bekannt.

  • Woran erkenne ich eine gesicherte Internetverbindung?
  • Eine gesicherte Internetverbindung können Sie u. a. an der Internetadresse (URL) erkennen. Das bekannte http wird um ein „s“ erweitert (also https), das für secure (engl. für sicher) steht. Ein weiteres Signal ist ein geschlossenes Schloss, das in den meisten Browsern angezeigt wird. Beim Internet Explorer (IE) befindet sich das Schloss in der unteren Icon-Leiste des Browsers. Wir haben die Barmenia-Seiten, die mit sicherer Verbindung übertragen werden, zusätzlich mit einem Schlosssymbol und folgendem Hinweis gekennzeichnet: „Sie befinden sich auf einer geschützten Seite. Alle Daten, die Sie auf dieser Seite eingeben, werden verschlüsselt übertragen.“

    Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass er Ihnen anzeigt, wenn Sie einen gesicherten Bereich öffnen. Als Beispiel wird im Folgenden die Vorgehensweise bei den Browsern von MS Internet Explorer und Netscape beschrieben:

    • MS Internet Explorer
      Extras - Internetoptionen - Erweitert - Sicherheit: "Beim Wechsel zwischen sicherem und nicht sicherem Modus warnen" aktivieren

    • Netscape
      Buttonleiste - Sicherheit - Navigator - Warnmeldung anzeigen vor: "Zugriff auf eine verschlüsselte Netsite" und "Verlassen einer geschützten Netsite"

    • Mozilla Firefox
      Extras - Einstellungen - Rubrik "Sicherheit" - "Warnmeldungen" den Button "Einstellungen..." "Eine Sicherheitswarnung anzeigen, wenn: von einer verschlüsselten Seite zu einer unverschlüsselten gewechselt wird."

  • Werden auf der Barmenia-Website Cookies verwendet?
  • Bei einem Besuch unserer Website werden so genannte Cookies* gespeichert, die verwendet werden, um Ihnen den Umgang mit dem Barmenia-Internetangebot zu erleichtern. So werden beispielsweise Cookies gesetzt, um die Zwischenergebnisse einer Analyse zu speichern und Ihnen ein zusammengefasstes Endergebnis liefern zu können oder die Anzahl der Besucher und deren Besuchsverläufe zu ermitteln. Dadurch ist eine Optimierung der Internetseiten möglich.

    Dritte haben keinen Zugang zu den im Cookie gespeicherten Daten. Diese werden ausschließlich innerhalb des Barmenia-Internetangebotes eingesetzt.

    * Cookies sind kleine Textdateien, in denen der Anbieter einer Internet-Seite für ihn relevante Daten abspeichert. Sinn eines Cookies ist, vereinfacht gesagt, dass eine Internet-Seite einen Besucher, der zum zweiten Mal vorbeikommt, automatisch wiedererkennt. Ein Cookie kann nicht von einer anderen Website gelesen werden als von der, die den Cookie platziert hat.

  • Allgemeine Empfehlungen zur PC-Sicherheit
    • Betreiben Sie auf Ihrem PC ein Virenschutzprogramm. Halten Sie den Virenschutz immer mit den neuesten Updates auf einem aktuellen Stand.
    • Schützen Sie Ihren PC mit einer Personal-Firewall.
    • Installieren Sie nur Programme, die aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Insbesondere beim Download von Programmen aus dem Internet ist höchste Vorsicht geboten.
    • Installieren und starten Sie ebenfalls keine Programme, die Sie ungefragt oder von Unbekannten per E-Mail erhalten haben. Vorsicht: Auch Bildschirmschoner sind Programme!

Code of Conduct

Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten für die deutsche Versicherungswirtschaft – Code of Conduct

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland. Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen hat der GDV "Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten der Versicherten durch die Versicherungsunternehmen" – einen so genannten Code of Conduct – aufgestellt und mit den deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden abgestimmt. Die Verhaltensregeln konkretisieren und ergänzen die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) für die Versicherungsbranche. Sie sollen den Versicherten die Gewähr bieten, dass Datenschutz- und Datensicherheitsbelange bei der Gestaltung und Bearbeitung von Produkten und Dienstleistungen berücksichtigt werden.

Die Barmenia-Versicherungsunternehmen haben diesen Code of Conduct als verbindlich anerkannt und verpflichten sich durch ihre Beitrittserklärung zum 01.04.2013 zu seiner Einhaltung.

Lesen Sie hier den kompletten Wortlaut des Code of Conduct (PDF) .

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung und Dienstleisterlisten

  • Gesundheitsdaten und Datenschutz
  • Die Barmenia-Versicherungen wenden seit dem 01.01.2013 kundenfreundlichere neue Einwilligungserklärungen in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärungen auf alle neuen und bestehenden Verträge in der Kranken-, Lebens- und Unfallversicherung an.

    Die neuen Erklärungen regeln in vier Abschnitten den Umgang mit Ihren Gesundheitsdaten und Ihren weiteren uns anvertrauten Daten, die einem besonderen gesetzlichen Schutz unterliegen (§ 203 Abs. 1 Ziffer 6 Strafgesetzbuch). Die neu formulierte Schweigepflichtentbindungserklärung dient dabei nach Auffassung der Datenschutzaufsichtsbehörden der rechtssicheren Erhebung der Gesundheitsdaten des Versicherungsnehmers und/oder der versicherten Personen z. B. bei Ärzten (schweigepflichtigen Stellen) und der Erlaubnis zur Weiterleitung geschützter Daten vom Versicherer an z. B. Sachverständige zur medizinischen Begutachtung (Stellen außerhalb des Versicherungsunternehmens). Versicherungsnehmer bzw. versicherte Personen werden dazu in jedem Einzelfall einer für die Leistungsbearbeitung erforderlichen Erhebung über den Zweck und die Notwendigkeit informiert werden und können dann entscheiden, ob Sie eine Schweigepflichtentbindung für die genannten Personen und/oder Einrichtungen abgeben oder die erforderlichen Unterlagen selbst beibringen möchten.

  • Barmenia Krankenversicherung a. G.
  • Die Dienstleisterliste ist eine Anlage zur Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung. Sie enthält Stellen bzw. Kategorien von Stellen, die vereinbarungsgemäß Gesundheitsdaten oder andere nach § 203 StGB geschützte Daten für die Barmenia Krankenversicherung a. G. erheben, verarbeiten oder nutzen.

Sie haben Fagen zum Thema Datenschutz bei den Barmenia-Unternehmen? Dann wenden Sie sich gerne an den betrieblichen Datenschutzbeaufragten:

Barmenia Versicherungen
HA Revision
Stefan Leppler
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal

E-Mail: info@barmenia.de (Betreff: z. H. des Datenschutzbeauftragten)

Barmenia Kundenbetreuung
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906