DentPlus - Verdoppelung des Festzuschuss bei Zahnersatz

Zeigen Sie hohen Zahnarztrechnungen die Zähne. Senken Sie Ihren Eigenanteil bei Zahnersatz bis auf 0,00 Euro!

Aufwändiger Zahnersatz wie beispielsweise Kronen, Brücken, Implantate oder Prothesen bleiben früher oder später niemandem erspart. Doch der kostet viel Geld. Ihre BKK übernimmt durch den Festzuschuss einen Teil der Rechnung. Und der Rest? Für den ist unser Tarif DentPlus oder auch ZIB zuständig: Denn mit diesem Produkt reduzieren Sie Ihre Kosten für den Zahnersatz, im besten Fall zahlen Sie nichts. Sie genießen damit spürbar finanzielle Entlastung. DentPlus lässt Sie ganz entspannt sympathisch Lächeln! Ihr Schutz vor hohen Zahnersatz-Rechnungen!

Ihre Extra+ Vorteile

  • Verdoppelung der Festzuschüsse bei Zahnersatz bis 100 % Ihrer Gesamtrechnung
  • Aufnahme ohne Gesundheitsfragen
  • Nach einem Unfall stehen Ihnen alle Leistungen sofort in voller Höhe zur Verfügung. Ansonsten gilt - nur während der ersten drei Kalenderjahre - eine Leistungseinschränkung.
  • Regelmäßige Vorsorge-Untersuchungen erhöhen den Festzuschuss Ihrer BKK und damit auch die Leistungen von DentPlus.
  • Keine Altersbegrenzung
  • Sie erhalten zusätzlich zum Festzuschuss bis zu 500,00 EUR pro Implantat und das bis zu sechs Mal in zehn Jahren. Egal ob für ein neues, ein zu ersetzendes Implantat oder dessen Reparatur.

Alle Beiträge auf einen Blick

Kinder und Jugendliche 
bis zum 21. Lebensjahr2,20 EUR

Erwachsene 
ab dem 22. Lebensjahr
- bis zum 35. Lebensjahr
6,87 EUR
ab dem 36. Lebensjahr
- bis zum 50.Lebensjahr
9,35 EUR
ab dem 51. Lebensjahr13,18 EUR

Häufig gestellte Fragen

  • Für welche Arten von Zahnersatz erhalte ich Leistungen?
  • Praktisch für jeden Zahnersatz: z.B. Kronen, Brücken, Prothesen, sogar für Implantate und implantatgetragner Zahnersatz.

  • Muss ich bei Abschluss von DentPlus Fragen über meine Gesundheit beantworten?
  • Nein, es werden keine Gesundheitsfragen gestellt.

  • Gibt es Wartezeiten, bevor ich Leistungen bekomme?
  • Nein, sofort nach Versicherungsbeginn, Zugang der Versicherungsunterlagen und Zahlung des Erstbeitrags können Sie alle Leistungen erhalten. Allerdings sind in den ersten drei Kalenderjahren Leistungseinschränkungen vorgesehen.

  • Kann ich Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung und der Zahnversicherung erhöhen?
  • Ja. Mit regelmäßigen Vorsorge-Untersuchungen bei Ihrem Zahnarzt und sorgfältig geführtem Bonusheft können Sie den prozentualen Festzuschuss Ihrer Krankenkasse erhöhen - und damit auch die Leistung von DentPlus.

  • Welche Einschränkungen der Leistungen muss ich beachten?
  • Für bereits angeratene oder begonnene Zahnersatzmaßnahmen sowie fehlende und noch nicht ersetzte Zähne leistet DentPlus nicht. Im ersten Kalenderjahr haben Sie Anspruch auf höchstens 250,00 EUR. Während der ersten beiden Kalenderjahre steigt Ihr Anspruch auf insgesamt 500,00 EUR, in den ersten drei Kalenderjahren auf insgesamt 750,00 EUR. Danach gibt es keine Leisungseinschränkungen mehr.